user_mobilelogo

OpenGlobe – Das entwicklungspolitische Netzwerk

OpenGlobe

Das Eine Welt Netz NRW sucht junge Menschen, zwischen 16 und 26 Jahren, die Lust haben sich vor Ort für eine gerechtere globale Welt einzusetzen!
Dazu möchte die Fachstelle Junges Engagement in Wuppertal, Solingen oder einem anderen Ort im Bergischen eine NEUE OpenGlobe Gruppe gründen.

Was ist OpenGlobe?

Durch lokale Ansätze und Aktionen versuchen die Mitglieder von OpenGlobe, die Welt global gerechter zu gestalten und für das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren. Wir wollen Bildung für nachhaltige Entwicklung stärken und nehmen Themen wie Entwicklungspolitik, Klimawandel, globale Produktionsbedingungen, Antirassismus, Migrations- und Flüchtlingspolitik in den Blick!

kreativ. politisch. aktiv.

Dabei setzen wir auf kreative Aktionen und Informationsveranstaltungen. Junge Engagagierte können zum Beispiel ein Kleidertausch Café veranstalten und dadurch die Menschen auf die Produktionsbedingungen in der Textilindustrie aufmerksam machen und gleichzeitig eine Konsumalternative anbieten.
Gemeinsam können wir Filmabende oder Diskussionsveranstaltungen organisieren, um Andere über die Themen zu informieren, die jungen Menschen am Herzen liegen.
Ob Upcycling Workshops, Straßentheater, Moos-Graffiti oder Konsumkritischer Stadtrundgang: Zusammen Ideen einbringen und sich lokal für eine global gerechtere Welt einsetzen.

Die lokale OpenGlobe Gruppe ist eingebunden in das Netzwerk OpenGlobe mit zahlreichen lokalen Gruppen in ganz NRW. Regelmäßig veranstaltet das Eine Welt Netz NRW Vernetzungstreffen, in denen junge Menschen gemeinsam eine tolle Zeit verbringen und von den Erfahrungen der anderen Gruppen lernen können.

Mehr Informationen zu dem Netzwerk OpenGlobe und den anderen lokalen Gruppen gibt es unter auf www.eine-welt-netz-nrw.de und www.open-globe.de

Tipp: Hier den Newsletter abbonieren

 

Fachstelle Junges Engagement

Die Fachstelle Junges Engagement im Eine Welt Netz NRW unterstützt junge Engagierte bei der Umsetzung ihrer Ideen und bei der Gründung einer Gruppe im Bergischen Land. 

Ansprechpartnerin

Hannah Fischer

Kontakt unter 0251 / 284669 203 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!