user_mobilelogo

Button Geld 150 153 mini

 

Welche Fördertöpfe gibt es für Verwaltung und Zivilgesellschaft aus dem Bergischen Land? Hier bereiten wir ab sofort kontinuierlich Informationen für Sie auf. 

 

 

 

 

 

Robert Bosch Stiftung fördert engagierte Muslime yallah thumb 220

Junge Muslime gehören zu Deutschland. Und sie engagieren sich für diese Gesellschaft: Sie organisieren Veranstaltungen zur Berufsorientierung an der Schule und Vorträge zum Islam an der Universität. Sie betreuen Kinder und helfen bei Stadtteilfesten. Sie zeigen soziales Engagement für Senioren oder organisieren Diskussionsveranstaltungen im Jugendzentrum. Sie tun Gutes und begründen das mit dem Islam und ihrem Glauben. Dieses Engagement ist wichtig für uns alle – und es kann das Bild des Islams in Deutschland verändern. Die Robert Bosch Stiftung unterstützt daher Projekte junger Muslime und fördert kreative Ideen, die zeigen, wie bunt unser Islam in Deutschland ist.

Unterstützt werden die ausgewählten Projekte mit einer Förderung von 500 € bis 5.000 €. Außerdem werden ldie Verantwortlichen zu einem zweitägigen Projektmanagement-Seminar eingeladen, in dem Kenntnisse u.a. in Antragsbearbeitung, Mittelverwaltung und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt werden.

Weitere Informationen fiinden Sie hier.

(Quelle: Robert Bosch Stiftung)

Ökumenischer Förderpreis von eed und Katholischer Fonds


Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und der Katholische Fonds schreiben den 5. Ökumenischen Förderpreis Eine Welt aus. In diesem Jahr wird der Preis in den Kategorien „Klimarecht - Menschenrecht“, „Kirchliche Partnerschaftsarbeit“ und „Weltweit zukunftsfähig – Bildungsarbeit zu den SDGs“ vergeben. logo 5 oekumenischer foerderpreis


Ab sofort können sich Initiativen um den 5. Ökumenischen Förderpreis Eine Welt bewerben. Der Preis würdigt das entwicklungspolitische Engagement von über 1000 Projekten, die Brot für die Welt und Katholischer Fonds im Inland fördern. Die Schirmherrschaft hat Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller.


In jeder Kategorie gibt es einen Förderpreis in Höhe von 3.000 Euro. Teilnehmen können alle Gruppen und Initiativen, deren Projekte in den Jahren von 2014 bis 2016 von Brot für die Welt- Evangelischer Entwicklungsdienst oder vom Katholischen Fonds gefördert worden sind. Die Projekte sollen bis zum 30.06.2017 abgeschlossen sein. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Handreichung zu Finanzierungsmöglichkeiten

Ein guter Wegweiser durch den Förderdschungel ist gerade vollständig überarbeitet und erweitert worden: die Broschüre „Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen“ des Netzwerk Selbsthilfe e.V."

Für 22 Euro direkt zu beziehen über den Anbieter.

 

ESF-Förderrichtlinie 2014 bis 2020 – aktuelle Fassung

Die ESF-Förderrichtlinie fasst die Förderprogramme zusammen, die durch den Europäischen Sozialfonds mitfinanziert werden. Die Richtlinie für die Förderphase 2014 bis 2020 ist aktualisiert worden und steht zum Herunterladen hier bereit.

 

 

Fördertöpfe der Außenstelle Düsseldorf Engagement Global gGmbH

Partner des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Außenstelle ist Partner in der Eine-Welt-Politik und erste regionale Anlaufstelle für entwicklungspolitisches Engagement in NRW.

kontakt andreasIm Interview mit Andreas Henning sind wir der Frage nachgegangen, was die Außenstelle Düsseldorf der Engagement Global gGmbH konkret für Bergische Akteure aus der Verwaltung und Zivilgesellschaft tun kann, die sich entwicklungspolitisch engagieren (möchten). Zum Interview geht es hier.

außenstelleWeitere Informationen sowie eine Übersicht zu den Förderprogrammen finden Sie unter www.engagement-global.de/aussenstelle-duesseldorf.html 

 

   

Finanzielle Unterstützung der SKEW - Servicestelle Kommunen in der Einen Welt

skew

Sie wollen sich schnell und unkompliziert über Finanzierungsmöglichkeiten ihres nachhaltigen Projekts informieren? Sie wollen ein entwicklungspolitisches Partnerschaftsprojekt beginnen oder ausbauen, doch die kommunalen Mittel sind begrenzt? Dann können wir Ihnen einige unkomplizierte Möglichkeiten zur finanziellen Förderung Ihres Engagements und eine umfangreiche Datenbank zur Information bieten!

Weitere Informationen sowie eine Übersicht zu den Förderprogrammen finden Sie unter www.skew.engagement-global.de/finanzielle-unterstuetzung.html

 

Bergische Unterstützung

eineweltstiftung

logoeineweltstiftung.png

„Hilfe, die sicher ankommt“ ist das Motto der Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg. Seit Gründung im Jahr 2006 fördern wir mit den jährlichen Zinserträgen aus dem Stiftungskapital ausgewählte Projekte in Entwicklungsländern.

Unser Ziel ist es mitzuhelfen, die Lebensbedingungen in weniger entwickelten Ländern nachhaltig zu verbessern. Schirmherr der Stiftung ist der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, Dr. Hermann-Josef Tebroke.

Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie im Flyer oder auf der Homepage der Eine-Welt-Stiftung Rhein-Berg.